2008

26.01.2008

Es ist schon Tradition geworden, beim ersten Treffen im neuen Jahr die „Vassiliopita“ anzuschneiden. Vassiliopita ist ein runder Kuchen, in dem eine Münze eingebacken wurde. Es heißt, dass derjenige, der. die Münze gefunden hat, das ganze Jahr vom Glück begleitet wird. So trafen wird uns in der Taverna „Zorbas“ zum ersten Stammtisch des Jahres. Über 35 unserer Mitglieder wollten die Glücksmünze ergattern.

Unser Freund Lambros hat eine schöne, große Vassiliopita gebacken, die unser Freund Stavros aufschnitt Jeder erheilt ein Stück.. Und,welch ein Zufall, unser Stavros fand in seinem Kuchenstück die Glücksmünze.
12.04.2008

Unmittelbar nach den verheerenden Bränden des vergangenen Jahres in Griechenland stand fest, dass hier Hilfe dringend angesagt war. In Absprache der Vorsitzenden beider deutsch-griechischen Vereine Ambergs war schnell klar, dass beide Vereine direkte Unterstützung des Dorfes Achladia auf der Halbinsel Peloponnes anstrebten.

In einem Gespräch mit Stadtbrandrat Strobl von der Feuerwehr Amberg entschieden sich Philia und Hellas Amberg für den Kauf von jeweils zwei kompletten Schutzanzügen einschließlich Helmen und Handschuhen. Die Wirte der Amberger Lokale Alte Kaserne, Akropolis, Kreta, Syrtaki und Zorbas schlossen sich mit dem gemeinsamen Kauf eines weiteren Anzuges an. Das Ausmaß der Hilfe erreichte durch die Feuerwehren Amberg (einschließlich Raigering), Sulzbach und Haselmühl eine ungeahnte Höhe. Die künftige Feuerwehr von Achladia konnte mit Stiefeln, Feuerwehrspritzen, Jacken, Hosen, Rettungssäcken etc. ausgestattet werden. Für den Transport nach Nürnberg stellten unsere Mitglieder, die Familie Walleter unentgeltlich ein Fahrzeug zur Verfügung. Nachdem sich ein Fahrer der Firma Preventis aus Nürnberg bereit erklärt hat, die ihm am 13. April 2008 übergebenen Ausrüstungsgegenstände kostenlos nach Griechenland zu bringen, entstanden hierfür keine weiteren Kosten. Aufgrund des großen Umfanges wird die Dauer der Hilfsaktion sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Auf diesem Wege allen Unterstützern ein herzliches DANKESCHÖN.
10.05.2008

Traditionsgemäß feierte Hellas zusammen mit der EUROPA-UNION den Europatag. Erstmals war Bürgermeister Rudolf Maier unser Ehrengast.
21.06. – 22.06.2008

Das Ereignis des Jahres war wieder das Altstadtfest. Wieder war der Maltesergarten die Oase mitten im Trubel des Festes. Zwei Tage lang konnten wir mit einer Vielzahl von Mitgliedern den Besuchern ein buntes Programm bieten und dabei beweisen, dass Integration auch ein Miteinander sein kann. Unsere türkischen Mitglieder boten unseren Gäste eine Bandbreite typischer türkischer Speisen an. Dazu gab es griechischen Wein, Gyros und natürlich Kaffee und Ouzo. Unsere Freunde vom Trikalanerverein aus Nürnberg begeisterten mit Tänzen in Originaltrachten genauso wie die Freunde des griechischen Vereins in Lauf. Türkische Bauchtänzerinnen ergänzten das Programm. Ein Höhepunkt war die Feuershow der Schloßwache Samstag nachts. Die „I parea mas“ aus Nürnberg sorgten wieder mit ihrer Musik aus Griechenland für ein Urlaubsfeeling.
09.12. – 13.12.2008

Wie vor 2 Jahren kam Hellas auf Wunsch des Europareferats der Stadt Amberg nach, Ikonen aus einer beschützenden Werkstatt der Partnerstadt Trikala auf dem Weihnachtsmarkt zu verkaufen. Gemeinsam mit der EUROPAUNION-Fr.Hastreiter- und dem Verein Philia e.V., der jedoch nur an einem Tag mitwirken konnte, verkauften wir auch Weihnachtsschmuck aus den Partnerstädten Usti nad Orlici (Tschechien) und Bystrzyca Klodzka (Polen). Der gesamte Erlös aus dem Verkauf geht an caritative Einrichtungen in den Partnerstädten.
13.12.2008

Alljährlich lädt Hellas seine Mitglieder zu einer kleinen Weihnachtsfeier ein. Diesmal trafen wir uns in der Taverne Syrtaki. Auf den festlich geschmückten Tischen lagen außer Äpfel, Mandarinen und Nüssen auch kleine Weihnachtshäuschen. Unsere Gabi hat sie „gebaut“. Jedes Mitglied erhielt eine Christbaumkugel mit unserem Logo. Die Geburtstagskinder 2008, die ein rundes oder halbrundes Jubiläum feiern konnten, erhielten ein Ikone aus Trikala.

Advertisements