2002

06.05.2002
Zum 2.Mal ist Hellas Mitveranstalter des Europatages der Europa- Union Amberg. Im Mykonos feierten eine große Anzahl Europa- begeisteter bei griechischen Speisen und dem von Hellas gestifteten Europawein.

22.6.-23.6.2002
Wieder war an diesen Tagen des Altstadtfestes der Malteser- garten eine Oase der Ruhe, aber auch in der Hand von „Hellas“. Bei Bratwürsten, Bier, Gyros, Wein und griechischen Leckereien fühlten sich unsere Besuch wohl und feierten bis spät in die Nacht.Unsere Freunde vom Trikalaner Verein Nürnberg tanzten wieder für uns, die Musikgruppe „I Parea mas“ spielte hinreissend und unser Esel trabte unentwegt für die Kinder,

18.07.2002
Im Rahmen des „Forum Sommer Festival“ war Griechenland ein Thema des Abends. Die Stadt Amberg bat u.a. Hellas, die Kultur- veranstaltung mit vorzubereiten. Der Abend war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Die Zeitungsberichte (siehe Link) sprechen für sich.

13.12.2002
Was lange währt, wird endlich gut. Wir konnten einlösen, was wir bei der Tombola am Altstadtfest versprochen haben. Hellas übernimmt die Hälfte der Kosten für die Partnerschaftsschilder. Die ersten Hinweis- schilder auf die Partnerstadt Trikala wurden montiert. Oberbürger- meister Wolfgang Dandorfer, Romy Sandner und Stavros Ntokas von Hellas, und Norbert Fischer, Kulturreferent, waren dabei, als die ersten Schilder angebracht wurden. Damit wird auch nach außen die Verbundenheit mit der nordgriechischen Stadt dokumentiert.

28.12.2002
In einer gemütlichen Runde trafen wir uns bei unserem Mitglied Giorgios Anastasiadis in der „Alten Kaserne“ zu einer Jahresschlussfeier. Nach den besinnlichen Worten von Romy zum Jahr 2002 und er Vorstellung der neuen Mitglieder unterhielten wir uns angeregt miteinander. Dabei stellten wir fest, dass der feste Kern größer geworden ist. Wir sind nunmehr ein feste Größe im Amberger Vereinleben geworden

Advertisements